Maiswaffel­geschichten

Frau­en flie­gen vom Him­mel, die Milch fällt um, wur­de Ame­ri­ka wirk­lich ent­deckt? Und wer kennt den Mann der nichts mehr wis­sen woll­te und sich in einem Nas­horn wie­der erkennt.

Was noch? Simon und Kla­ra zogen zusam­men, die Mais­waf­feln mun­de­ten vor­treff­lich und unser dies­jäh­ri­ger Gast Shahram Mog­had­dam spiel­te sei­ne Gitar­re zu all den ver­rück­ten Geschichten.

Pre­mie­re: 16. Janu­ar 2015, 20.00 Uhr im Thal­haus Wiesbaden

Es spiel­ten: Han­na Bie­ne­feld, Gabi Blee­ker, Karin Blee­ker, Tors­ten Hel­ker, Armin Nufer, José Per­do­mo Pin­to, Dani­el Roll, Ulla Roth, Uta Sie­gert, Wil­ly Smith, Andre­as Tor­ke, Micha­el Wendt und neu bei FRANZ: Lars Spi­ra und Valen­ti­na Stieglitz.

Um die Kos­tü­me küm­mer­te sich Bir­git Rei­mann, die Büh­ne fer­tig­te Uli Bött­cher, Chris­tia­ne Jung­kenn und Maria Mazu­rek betreu­ten die Schauspieler*innen und Armin Nufer über­nahm Lei­tung, Kon­zept und Regie.

Ach ja, und das thal­haus war wie­der mal unser begna­de­ter Gastgeber.