Per­spek­ti­ven fördern.

Wir sind auf Men­schen und Fir­men ange­wie­sen, die unse­re Arbeit finan­zi­ell und per­sön­lich unter­stüt­zen wol­len. Die auf­rich­ti­ge Dank­bar­keit unse­rer Kli­en­ten ist Ihnen gewiss.

SCHRIFT­GRÖS­SE

  • A  A  A  

Mit­ma­chen bei der Lebenshilfe

Wer­den Sie Mit­glied und Teil der Lebenshilfe-„Familie“! – Wir geben Perspektive!

  • Sie haben kom­pe­ten­te Ansprechpartner*innen zur Bera­tung und Hilfe
  • Sie haben Gele­gen­heit zum Aus­tausch mit ande­ren betrof­fe­nen Angehörigen
  • Sie kön­nen sich aktiv mit Ihren Erfah­run­gen und Ideen ein­brin­gen, um die Lebens­be­din­gun­gen von Men­schen mit geis­ti­ger Behin­de­rung in unse­rer Stadt zu verbessern.
  • Sie erhal­ten eine kos­ten­lo­se Zustel­lung der vier­tel­jähr­lich erschei­nen­de Lebens­hil­fe-Zei­tung“ der Bundesvereinigung

Tra­gen Sie aktiv dazu bei, die Ver­eins­ar­beit mit zu gestal­ten und wer­den Sie Teil einer inklu­si­ven Gesellschaft!

Wir sind für Sie erreichbar!

Geschäfts­stel­le Lebens­hil­fe Wies­ba­den
Albert-Schweit­zer-Allee 48
65203 Wies­ba­den

Wen­den Sie sich mit Ihren Fra­gen ver­trau­ens­voll an unse­re Geschäftsstelle.

Tele­fon: 0611 690750

E‑Mail: kon­takt@lebenshilfe-wiesbaden.de

12 + 12 =

Bei­tritts­er­klä­rung

Ich erklä­re hier­mit als Elternteil/Förderer mei­nen Bei­tritt zu dem Ver­ein Lebens­hil­fe Wies­ba­den e.V.

Ich bin bereit, einen Jah­res­mit­glieds­bei­trag wie unten ange­ge­ben (ein­schließ­lich Bezugs­ge­büh­ren für Zeit­schrif­ten) zu zahlen.

(Der Min­dest­bei­trag beträgt 40,- € pro Jahr)

Ehren­amt schafft Perspektive

Ehren­amt­li­che Hel­fer sind nicht nur als Mit­ar­bei­ter in diver­sen all­täg­li­chen Berei­chen will­kom­men, sie kön­nen auch neue, inspi­rie­ren­de Impul­se und Pro­gramm­punk­te einbringen.

Natür­lich kön­nen wir hel­fen­de Hän­de in nahe­zu allen Berei­chen unse­rer täg­li­chen Arbeit gebrau­chen. Sie sind nicht nur unver­zicht­bar, was den Arbeits­fluss und die Ent­las­tung der Bud­gets anbe­trifft. Sie kön­nen auch mit Ideen, beson­de­ren Bega­bun­gen und Fähig­kei­ten, Bil­dungs- und Unter­hal­tungs­bei­trä­gen, Team- und För­der-Initia­ti­ven für Ein­zel­ne so viel neue Impul­se set­zen, dass sich dies spür­bar auf die Lebens­qua­li­tät unse­rer Kli­en­ten auswirkt.

Wir sind offen für alle Vor­schlä­ge und ger­ne bereit, auch gemein­sam nach sinn­vol­len und erfül­len­den Betä­ti­gungs­fel­dern zu suchen. Solan­ge dies in das Lebens­hil­fe-Kon­zept passt, ste­hen uns alle Wege offen. Bit­te mel­den Sie sich uns! Wir sind für Sie erreichbar: 

Tel.: 0611 690750

E‑Mail: kontakt@lebenshilfe-wiesbaden.de

Bil­der von der Akti­ons­wo­che Wies­ba­den Enga­giert!“: Frei­wil­li­ge Hel­fer packen bei der Reno­vie­rung von Wohn­hei­men zu.

Prak­ti­kum

Das Prak­ti­kum ist die ers­te direk­te Begeg­nung mit der Pra­xis. Bei uns kann aus Begeg­nung Beru­fung werden.

Du hast dei­nen Schul­ab­schluss in der Tasche und bist jetzt auf der Suche nach einer neu­en Her­aus­for­de­rung? Möch­test die War­te­zeit auf einen Stu­di­en- oder Aus­bil­dungs­platz sinn­voll nut­zen? Oder möch­test ein Frei­wil­li­ges Sozia­les Jahr machen?

Du brauchst einen Schul­prak­ti­kums-Platz und spürst eine sozia­le Ader, ande­ren Men­schen zu helfen?

Dann bist du bei uns genau rich­tig! Das Prak­ti­kum bei der Lebens­hil­fe Wies­ba­den gibt dir die Mög­lich­keit hier tie­fer ein­zu­tau­chen. Dabei bie­ten wir dir viel­fäl­ti­ge Berei­che, in denen du dich sozi­al enga­gie­ren und etwas bewe­gen kannst. Und wir wer­den dich dabei mit einem abge­stimm­ten Pro­gramm beglei­ten, so dass du genau die Berei­che ken­nen lernst, die dich beson­ders interessieren.

Möch­test du noch wei­te­re Infor­ma­tio­nen? Dann mel­de dich, wir unter­stüt­zen dich gerne. 

 

Wir sind für dich erreichbar:

Tel.: 0611 690750

E‑Mail: kontakt@lebenshilfe-wiesbaden.de

Die Lebens­hil­fe Wies­ba­den e.V. ist ein aner­kann­ter Aus­bildungs­betrieb für Heilerziehungs­pfleger*­innen sowie für Erzieher*­innen im Anerkennungsjahr.